Sri Lanka

Stelzenfischer auf Sri Lanka – Dies solltest du vorher darüber wissen

By on 17. November 2017

Es ist etwas ganz besonders, die Stelzenfischer auf Sri Lanka. Zwischen Galle und Mirissa triffst du diese einheimischen Angler sehr häufig an. Was so wichtig ist, erfährst du hier.

 

 

Stundenlang sitzen die Stelzenfischer auf dünnen Holzstelzen, die in den Strand und Korallen gebohrt wurden um Fische zu angeln. Bis zu einem halben Meter stecken die Pfähle in den Korallen, damit die nächste große Welle sie nicht lockert.

Was du unbedingt bei einem Besuch der Stelzenfischer beachten solltest:

Schwimmen ist in der Nähe der Fischer nicht erlaubt, da du sonst die Fischer vertriebst. Ebenso wichtig, dass inzwischen einige Fischer für das Fotografieren von den Touristen Geld dafür verlangen.

 

Bei unserer Tour Bein den Stelzenfischern haben wir auch einen kleinen Beitrag von 100 Sri Lanka Rupien ( 0,55€ ) gezahlt. Dieser Betrag wurde dann auf die vorhandenen 6 Fischer aufgeteilt.

Damit du ein richtig schönes Foto erwischen kannst, lass dir ruhig Zeit. Komme am besten früh morgens bei Sonnenaufgang oder kurz vor dem Sonnenuntergang zu den Stelzenfischern. Dann hast du die beste Chance die Stelzenfischer auf Sri Lanka mit der Sonne einzufangen.

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Salima & Timo
Südostasien

Yeah, willkommen auf reisemituns.de . Wir sind seit über 2 Jahren in vielen verschiedenen Ländern unterwegs. Hier findest du Tipps rund ums Reisen und deinen nächsten Urlaub. Die Welt ist zu groß um an einem Ort zu bleiben, komm mit und lass dich in den Bann ziehen